Zurück zur Aufrichtigkeit

Das Leben ist ein Balanceakt. Das zeigt sich schon von Beginn an bei unseren Versuchen uns gegen die Schwerkraft aufzurichten.

Glück dem Kind, dem es erlaubt ist in seiner aufrechtesten Haltung zu wachsen und den Kopf erhaben über den Schultern tragend seine erwachsene Form anzunehmen.

Zu oft und zu lange Ducken, Krümmen, Kleinmachen, in einer sitzenden Position verharren müssen, lässt uns von unserem körperlichen und seelischen Soll abweichen.

Fehlhaltung und Fehlverhalten hinterlassen Brechungen in unserem Körper, das gesamte Bewegungsmuster ist nicht mehr so rund, wie es sein könnte. Das Ausbalancieren gegen die Schwerkraft wird mühsam, wir verlieren an Größe.

Nicht allein die Gene bestimmen wie unser Körper aussieht, viel mehr ist es das was wir daraus machen

Haben wir Veränderungspotential?

Ohne es zu bemerken findet in unserem Körper ein ständiger Umbauprozess statt. Millionen von Bindegewebszellen, sogenannten Fibroblasten, sind rund um die Uhr damit beschäftigt Bindegewebe abzubauen und neu zu erzeugen. Sie orientieren sich dabei an immer wieder  kehrenden Belastungen, was dazu führt, dass sie unseren Körper nach Jahrzehnten gemäß unserer Bewegungs- und Haltungsmuster formen. Biete ich nun durch Bewusstseinsschulung und Übungen neuen Muster, die ich in meinen Alltag integriere, kann ich die Fibroblasten dazu bringen meinen Körper in eine für mich günstigerer Form zu modellieren. Dieser Prozeß geht langsam vor sich, dauert je nach Konsequenz 300 bis 500 Tage.


Das Konzept

Um zu erkennen wie ein idealer Körper aussehen soll, können wir uns an Meistern der fernöstlichen Kampfkunst oder Artisten orientieren. Sie haben eines gemeinsam: Sie schöpfen durch ihr Tun sämtliche Bewegungsmöglichkeiten aus, für die der menschliche Körper vorgesehen ist. Und das von Kindheit an.

Nehme ich einen derartigen Körper als Rohmodell, erkenne ich sehr schnell, wo ich vom Soll abweiche!

Körperanalyse

Die Körperanalyse im Spacepoint besteht aus folgenden Komponenten:

Schwerpunkte ausloten

Sitzt mein Kopf zentriert über meinen Brustkorb, wo sind meine Schultern, was macht mein Bauch in Bezug zu meinen Hüften, usw.

Im neutralen Stand kann man hinter einem Pendellot sehr gut sehen, wo die Körperschwerpunkte vom Soll abweichen.

Bewegungstests

Es wird der Bewegungsumfang der einzelnen Wirbelsäulensegmente und der Extremitäten getestet. Hier zählt nicht, ob ich ausserordentlich dehnbar bin, sondern daß die Bewegung in eine Richtung im ausgeglichenen Verhältnis zur Bewegung in die gegenläufige Richtung steht. Nur so kann mein Körper ausbalanciert sein.

Organstatus

Unsere Inneren Organe, Gefäße und Nerven sind von faszialen Hüllen umschlossen, diese Hüllen sind im Bewegungsapparat aufgespannt. Wirken ungünstige mechanische Kräfte auf ein Organ oder Organsystem dann krümmt sich der Körper dermaßen, daß dem Organ zum Funktionieren der nötige Raum gegeben wird.

Erst die Körperanalyse ermöglicht das Erstellen eines zugeschnittenen Übungsprogrammes, welches hilft, gewohnte Bewegungsmuster durch Neue zu ersetzen.

Sollten Schmerzen im Vordergrund stehen, empfiehlt sich eine Faszientherapie. Informationen dazu finden Sie hier:



Der SpaceCurl 3D – Der runde Weg

Herzstück und Namensgeber des Spacepoints ist der SpaceCurl 3D. Er ist wohl das effektivste Trainingsgerät, was Rumpfstabilität und Tiefenmuskulatur anbelangt und seine Anwendung ist nicht nur anstrengend, sondern macht auch richtig Spaß.

Der SpaceCurl 3D ist so konzipiert, dass ich mit kleinen Gewichtsverlagerungen meinen Körper in allen Ebenen des Raumes um alle Körperachsen drehen lassen kann. Ich brauche nur eine möglichst in die Länge gestreckte Körperhaltung bewahren und die Schwerkraft von allen Seiten wirken lassen. Dabei werden ständig die kleinen sich von einem zum anderen Wirbelkörper erstreckenden Muskeln (Intersegmentale Muskulatur, Tiefenmuskulatur) reflektorisch aktiviert, koordiniert und gestärkt.

Nicht umsonst setzten Astronauten und Jetpiloten bei ihrem körperlichen Training auf den SpaceCurl 3D!

Da der SpaceCurl  stufenlos verstellbar ist, können auch Menschen mit Defiziten, wie sie z.B. nach einem Schlaganfall auftreten, Trainingstherapien absolvieren. Die schwächere wird sich mit der stärkeren Körperhälfte arrangieren, da beim Stand der Kopf instinktiv eine senkrechte Position einnimmt und der Körper folgt. Das geht am SpaceCurl 3d automatisch und beschleunigt die Rehabilitation.

{Video Spacecurl, Free Ride, Spacecurl Führerschein, SpaceAcht}

Einsatzgebiete für den SpaceCurl 3D
  • Chronischer Rücken-, Nacken- oder Kreuzschmerzen
  • Spondylolisthese (Wirbelgleiten)
  • Halbseitenschwäche (Voraussetzung ist die Fähigkeit Stufen zu steigen)
  • Spastische Lähmung
  • Unspezifischer Schwankschwindel
  • Sportler, die in ihrer Sportart Rumpfstabilität brauchen (Tennis, Golf, …)
  • Spitzensportler, die einen gewissen Wettbewerbsvorteil für sich haben wollen

Anmeldung

So kommen Sie zu Ihrem Termin

Aufgrund von Umstrukturierung werden derzeit keine Termine vergeben. Wir bitten um Ihr Verständnis.


Leistungen

KÖRPERANALYSE:
Schwerpunkte ausloten, Bewegungstest und Organstatus – 50 Min. 90 EUR
TRAININGSPLAN:
Anhand der Körperanalyse werden spezifische Übungen erlernt und als Hausübung mitgegeben – 50 Min. 90 EUR
SPACECURL:
Einheit – 30 Min. 45 EUR
10er Block a 30 Min. 400 EUR
INTEGRATIVE FASZIENTHERAPIE:
Therapieeinheit – 50 Min. 90 EUR
INFO:

Bitte beachten Sie, dass ich als Wahlarzt arbeite und Sie deshalb mein Honorar zuerst selbst bezahlen müssen.
Im Falle einer Therapie können Sie die Rechnung  bei Ihrer Krankenkasse einreichen und erhalten so einen Teil der Kosten zurückerstattet.

Home 16. Dezember 2017